DURCHGANG



Hin- und Hergerissen stand Joshua vor den beiden Türen, die genau im Winkel des Flurs lagen. Zu beiden Seiten fand er nun je eine Tür mit einer römischen Ziffer, jeweils angestrahlt vom Sonnenlicht. Welche Tür sollte er nehmen? Mit je einer Hand öffnete er beide Türen gleichzeitig und zerriss sich dabei in der Mitte, um in beide Räume eintreten zu können, jeweils eine Hälfte eines schiefen Grinsens in seinen jetzt zwei Gesichtern. Erst nach Stunden ging ihm auf, dass es bei seiner Entscheidung um mehr als zwei Türen gegangen war.

0 Ansichten

© GESCHICHTEN AUS ZWEI STÄDTEN